Fachgruppe Sanitäter

Da wir als Feuerwehr oft die ersten am Unglücksort sind, müssen wir uns oft um Verletzte kümmern. Die Fachgruppe Sanitäter ist in diesem Thema unsere Expertengruppe: Sie besteht aus Notfallsanitätern, Rettungssanitätern und natürlich auch weitergebildeten Feuerwehrfrauen und -männern.

Aufgaben der Fachgruppe

Durch die besonderen Qualifikationen der Mitglieder ist die Feuerwehr handlungssicher und kann eigenständig Patienten versorgen, bis der Rettungsdienst eintrifft. Sobald dieser da ist, erfolgt eine qualifizierte Übergabe des Patienten und wir unterstützen, falls nötig, weiter bei der Versorgung.

Ausbildungsschwerpunkt

Die Fachgruppe Sanitäter hält ca. 3-4 Übungen pro Jahr ab und deckt einige Themen ab:

  • Jährliches Reanimationstraining
  • Regelmäßiges Training verschiedener Einzelmaßnahmen
  • Festigung des ABCDE-Schemas
  • Training mit Fallbeispielen unter realistischen Bedingungen
  • Training Schnittstelle Feuerwehr/Rettungsdienst
Spezielles Material der Feuerwehrsanitäter in Herzogenaurach
  • Mehrere Notfallrucksäcke inkl. Sauerstoff, Infusionen uvm.
  • Absaugpumpen
  • Mehrere Defibrillatoren (AED LifePak LP 500 / LP 1000 SE)
  • Pulsoxymeter
  • Material zur Ruhigstellung von Körperteilen und Gelenken
  • Schaufeltragen
  • KED-System
  • Mehrere Spineboards inklusive Headblock und Fixierspinne

Hier noch einige Bilder, die während der Trainings der Fachgruppe entstanden sind: